Mittwoch, 11. März 2009

Polizei stürmt Zockerwohnung

Endlich geht es in Deutschland zu wie einst im Wilden Westen oder in Chicago in den guten alten Zeiten der Prohibition. Ein Sondereinsatzkommando, sage und schreibe 60 - in Worten SECHZIG - Mann, stürmte eine Wohnung in München, Glassplitter fliegen und verletzen einen Mann, ein anderer erleidet auf der Stelle eine Kreislaufschwäche. Als ob Poker nicht schon aufregend genug wäre!

Das Szenario: "Von außen war die illegale Spielhölle nichts weiter als eine unscheinbare Souterrainwohnung in der Hedwigstraße", schreibt die Abendzeitung. "Doch Nachbarn war nicht entgangen, dass sich dort in regelmäßigen Abständen immer wieder dubiose Gestalten zu illegalen Pokerrunden trafen." Das brachte dann das Kommissariat K 33, zuständig für illegales Glücksspiel, darauf, dieses gefährliche Nest auszuräumen: "Bei der Erstürmung der Wohnung wurden Spezialkräfte der Polizei eingesetzt, da konkrete Erkenntnisse vorlagen, dass einige Teilnehmer der Poker-Runde bewaffnet sein könnten", berichtet das Stadtmagazin München 24.

24 Männer und 3 Frauen hielten sich in der Wohnung auf. An drei Tischen wurde "Texas Hold`em" gespielt. Getränke und ein Büffet gab es kostenlos - "alles fast so nobel wie im Rio All Suite Hotel, einem pikfeinen Casino in Las Vegas, in dem die Zocker-Weltmeisterschaften, die so genannten World Series of Poker ausgetragen werden"(AZ). Auf den Tischen lagen mehrere tausend Euro, die beschlagnahmt wurden - ebenso wie ein Briefchen Koks und etwas Marihuana. Außerdem erhielten die Veranstalter und alle Spieler eine Anzeige wegen illegalen Glücksspiels.

Kommentare:

icanhastilt hat gesagt…

Haha zu krass. Tja so ist das halt. ^^

Victor Vega hat gesagt…

Schon lustig, aber wo bleibt denn da der Sportsgeist, wenn die mit 60 Mann auflaufen? Können die das nicht im ehrlichen Kampf Mann gegen Mann und Frau gegen Frau erledigen? Und was hat das SEK befürchtet? Dass sie in einen Kugelhagel geraten, dass sie auf die Klingel drücken und schon wird durch die Tür gefeuert?

Ich mag aber auch den, der vor Schreck gleich umgefallen ist.

Furbykiller hat gesagt…

Hey, Hab leider keine eMail Adresse gefunden. Lust auf einen Linktausch?

www.luckydealer.de

Gruß
Furbykiller